Know-How

Durch zahlreiche Publikationen und der Herausgabe von Fachliteratur verfügt Seiser + Seiser über ein tiefes Wissen rund um die Immobilie.

DI Franz Josef Seiser garantiert als Autor von Fachliteratur und durch seine Vortragstätigkeit ständig den neuesten Stand der Wissenschaft.

Selbstverständlich ist auch die langjährige Erfahrung der beste Garant für Ihre Wirtschaftlichkeit!

Der Wert von Immobilien

Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für Sachverständige, Immobiliengesellschaften, Banken, Versicherungen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare, Gerichte, Immobilienmakler und -verwalter, Bauträger und in Ausbildung Stehende.

Schließlich soll das Buch durch die praxisgerechte Darstellung auch dem Neuling im Immobilienbereich und den Nachwuchskräften den verbesserten Einstieg in die zunehmend schwieriger werdende Materie der Immobilienbewertung ermöglichen und so auch als Lehrbuch dienen.

Nutzungsdauerkatalog

Die von einem Arbeitskreis des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs, Landesverband Steiermark und Kärnten herausgegebenen Auflagen eines Nutzungsdauerkataloges baulicher Anlagegüter konnten sich eines großen Zuspruchs erfreuen und waren jeweils in relativ kurzer Zeit vergriffen.

Mit der nun vorliegenden 3. Auflage wurde der Nutzungsdauerkatalog neuerlich überarbeitet und wesentlich erweitert.

Fachartikel - Umsatzsteuer als Wertfaktor

Die Umsatzsteuer als Wertfaktor bei Verkehrswertermittlungen von Liegenschaften

Bei Investitionen in Immobilien, d. h. bei der Errichtung, dem Erwerb, der Bewirtschaftung aber auch bei der Veräußerung von Liegenschaften oder bei sonstigen Transaktionen in Zusammenhang mit diesen kann Umsatzsteuer anfallen. Sie kann als Durchläufer aber auch als Kostenfaktor wirken.


Fachartikel - Normalherstellungskosten im Sachwertverfahren

Die Normalherstellungskosten im Sachwertverfahren

Nach dem Liegenschaftsbewertungsgesetz (LBG), BGBI Nr. 150/1992, ist bei der Anwendung des Sachwertverfahrens gemäß § 6 Abs. 3 zur Ermittlung des Bauwertes in der Regel vom Herstellungswert auszugehen. Die der Ermittlung des Herstellungswertes zugrunde zu legenden, nach den Raum- oder Flächenmeterpreisen bestimmten Normalherstellungskosten, sind nach § 10 Abs. 3 im Gutachten anzugeben.

 


Vorträge

DI Franz Josef Seiser ist Vortragender für Immobilienbewertung und Finanzmathematik.

Weiters coachen und schulen wir Führungskräfte in der Immobilienbewertung, im Immobiliencontrolling und Portfoliomanagement.